Ariakans Blog

Donnerstag, Juni 26, 2014

WM-Tippspiele...

Es ist WM. Ihnen wird das sicherlich nicht entgangen sein, im Büro feixen die Kollegen jetzt täglich über ihren Fußballsachverstand und die damit verbundenen Tipp-Ergebnisse. Und dieses mal scheint es ja wirklich so zu sein, dass die dümmsten Bauern die dicksten Kartoffeln ernten. Da schwingen sich Leute zu Tippspielsiegern auf, die mit Fußball in den letzten vier Jahren mal so gar nix zu tun hatten. Zugegeben, ich bin neidisch! Neidisch auf die Fähigkeit ins Blaue hinein eine Trefferquote von über 60% zu haben. Das ist absurd! Wenn man diese Leute fragt, wie sie Messi bei Brasilien vs Mexiko sagen die aus Reflex "Super, der Messi!" ... falls sie sich nicht für Fußball interessieren, Messi ist Argentinier. Was soll man also mit diesen Bürowettprofis machen? Ich für meinen Teil bin da etwas outraged! , jeden Morgen das selbe Drama. Meine wohl abgewägten Tipps sind wahre Nieten, einerseits weil die FIFA sich für die Inklusion von geistig behinderten Orang Utans als Schiedsrichter stark macht und andererseits weil so manches Team lieber Urlaub in Braslien macht, als Fußball zu spielen. Non è vero, Italia? Wenn da nicht Chile wäre, die mit absolutem Powerfußball begeistert hätten, die WM wäre fad. Und so schließe ich mich dem mexikanischen Trainer an, bei ihm läuft es in den Bürowetten auch nicht besonders gut.... 




Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen