Ariakans Blog

Donnerstag, Februar 12, 2015

Freakshow 2015 -

Der Rheinländer sagt auch gerne Karneval dazu. Doch Freakshow 2015 scheint mir angemessen zu sein. Heute musste ich krankheitsbedingt die Wohnung verlassen, in die Bonner Innenstadt zum HNO-Arzt. Die Fahrt zum Bahnhof begann damit, dass ich mich fragte wie viele Clowns ich wohl heute sehen würde. Der erste den ich sah, lief mit einer Kiste Bier über die Straße am Bahnhof. Nun finde ich Bier nicht schlecht, doch wenn ich morgens, also vor neun, betrunkene Raubkatzen sehe, deren Schwanz schlaff herab hängt, wünsche ich mir ne Bleispritze. Also sowas in der Art wie das hier:


Nun ist man aber ja kein Unmensch und so lasse ich den getigerten Bierdosenjunkies ihren Spaß. Schließlich hätte es auch mir passieren können, dass morgens besoffen am Bonner Loch stehe und die Kippen in meiner Leopardenunterwäsche suche. Wohlgemerkt, HÄTTE! Naja, frohen Mutes gehe ich weiter und schlängle mich elegant an zwei, hmm... Eisbären vorbei. Geschafft! An der HNO Praxis angekommen erklimme ich die Stufen um endlich von der antibiotischen Salbe in meinem Ohr befreit zu werden. Und was sehe ich als ich in die Praxis gelange? ROSA! ROSA ELEFANTEN! Oder was auch immer die netten Damen am Empfang darstellen wollten. Eines dieser rosa Dinger fragt mich mit kehliger Stimme was ich denn wolle und wirkt enttäuscht als ihre azurblauen Augen keine Krawatte an meinem Hals finden. Gut das ich die zu Hause gelassen habe, daran hätte ich mich spätestens jetzt erhängt. ROSA! ROSA ELEFANTEN!
Nach kurzer Erläuterung, dass ich nur hier sei um mir die Ohren sauber machen zu lassen, starrt sie verwirrt meine Krankenkassenkarte an und verfällt in ihr alltägliches Ritual, "Setzen Sie sich schon mal ins Wartezimmer. Der Doktor ruft sie gleich." - "Danke." 
Verwirrt von den 1000er Antibiotika die ich drei mal täglich nehme, frage ich mich. Ob ich das alles wirklich erlebe? Oder ist das ein Fiebertraum und in Wahrheit kümmern sich drei brünette Krankenschwestern mit tiefem Dekolletee in meiner Privatklinik um mich. - Nein. Ich bin nicht Michael Schumacher, es ist wahr. Alles ist wahr. Die drei rosa Elefanten, die Raubkatzen am Bonner Loch und meine Mittelohrentzündung. Scheiße! Schon wieder bekomme ich diese elende Salbe ins Ohr geschmiert... bis Dienstag dieses mal... WTF! Ohrenpfeifen bis Dienstag... das sind... genau.. fünf Tage. Fünf beknackte Tage die ich diese Freakshow noch ertragen muss. Fein. Oder auch nicht!

Kommentare:

  1. ...und vielleicht war das gar keine Arztpraxis, sondern Manuel Neuer.

    AntwortenLöschen
  2. ...und vielleicht war das gar keine Arztpraxis, sondern Manuel Neuer.

    AntwortenLöschen
  3. hey Leidensgenosse! Ich hab auch eine Mittelohrentzündung!

    AntwortenLöschen